Larissa Keat

Larissa Keat wurde 1989 in Lenzburg geboren. Die Schweiz-Amerikanerin schloss ihr Schauspielstudium 2016 am Schauspiel-Studio Frese in Hamburg ab, wo sie auch heute lebt.
Seit ihrem Abschluss ist sie als freie Schauspielerin und Performerin tätig. Unter anderem war sie am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, auf Kampnagel Hamburg und am Jungen Schauspielhaus Zürich zu sehen. Einen weiteren Teil ihres künstlerischen Schaffens widmet sie der Freien Szene, für die sie diverse eigene Stücke geschrieben und auf die Bühne gebracht hat. Mit der Performance «Rally Against Radicalisation» in Marrakech und Marseille arbeitete sie erstmals außerhalb des deutschsprachigen Raums. Vor der Kamera stand sie zum Beispiel für die Fernsehserie «Die andere Seite» und diverse Studenten- und Kurzfilme.
Am Theater an der Effingerstrasse spielte Larissa Keat in «Smith and Wesson» und «Ein Bild von Lydia».

 

« Zurück