Ayla Antheunisse

Ayla Antheunisse wurde in Schwaz in Tirol geboren. 2010 schloss sie ihre Schauspielausbildung an der Schauspielschule Innsbruck ab. Es folgten sogleich Engagements im Wald4tler Hoftheater, dem Tiroler Landestheater und dem Kellertheater Innsbruck. Auch in der freien Szene Innsbruck war sie an zahlreichen Projekten beteiligt. Unter anderem war sie im Freien Theaterhaus in «Bash-Stücke der letzten Tage» von Neil LaBute und «KUNST wir kämpfen für euch» von Knabl, Prodinger, Raab und Antheunisse zu sehen. Im Treibhaus war sie in der sehr erfolgreichen Produktion «Liebesbriefe an Adolf Hitler» zu sehen, die auch in Wien gastierte. Seit 2014 ist sie Ensemblemitglied im «Ensemble Porcia» in Spittal an der Drau. Dort war sie bereits in zahlreichen Rollen zu sehen. Zudem ist sie Autorin des Kinderbuchs «Noahs Abenteuer» das im Februar 2013 im Theater praesent in Innsbruck uraufgeführt wurde und bis April 2016 mit grossem Erfolg durch Tirols Schulen tourte. Aktuell (Premiere 31.10.20) ist sie im Theater Erfurt in Michael Endes «Der Satanarchäolügenialkohllische Wunschpunsch» als Kater Maurizio zu sehen.
www.ayla-antheunisse.net

 

« Zurück