Theater beim Bier. Ungewöhnlich und doch vertraut. Wir starten im Januar 2021 unsere neue Vorstellungsreihe, bei der das Gasthaus zur Bühne wird. Die Reise führt unsere Schauspieler quer durch den Kanton Bern, mit Friedrich Dürrenmatts legendärem Stück «Die Panne» im Gepäck. Die Gäste erwartet ein Theatererlebnis aus unmittelbarer Nähe. Darauf wird nach der Vorstellung mit dem Ensemble angestossen. Natürlich auch auf den 100. Geburtstag von Friedrich Dürrenmatt!


Mit freundlicher Unterstützung:

 

5. Januar 2021

DIE PANNE

von Friedrich Dürrenmatt

Inszenierung:
Stefan Meier

Mit:
Aaron Frederik Defant, Christoph Keller, Simon Wenigerkind

«Ein Verbrechen lässt sich immer finden.»

Textilvertreter Alfredo Traps hat eine Panne. Alle Zimmer im Dorf sind an diesem Sommerabend durch die Tagung der Kleinviehzüchter besetzt. Als Notlösung empfiehlt man ihm eine Villa, die einem pensionierten Richter gehört. Dort wird er freundlich aufgenommen und zum Herrenabend eingeladen. Dabei handelt es sich um die Zusammenkunft pensionierter Juristen – ein Richter, ein Staatsanwalt, ein Verteidiger und ein Henker. Sie erzählen Traps, dass sie in ihrer Freizeit berühmte Prozesse nachspielen. Traps spielt aus Höflichkeit mit und übernimmt die Rolle des Angeklagten. Bald sitzen seine Vergangenheit und seine gesamte Existenz auf der Anklagebank. Vergeblich mahnt ihn sein Verteidiger zur Zurückhaltung. Immer tiefer gerät Traps in Verstrickungen, in denen er einen höheren Sinn zu erkennen glaubt. Und so zieht sich die Schlinge um seinen Hals immer mehr und mehr zu …

Friedrich Dürrenmatt hat drei unterschiedliche Varianten für einen möglichen Schluss geschrieben. Das Publikum entscheidet, welchen es sehen möchte.


Premiere: 5. Januar 2021, Konolfingen

Weitere Termine:
bis 27. März, Bern und Umgebung
Über genaue Zeiten und Orte informieren wir Sie rechtzeitig.